Hardware-Projekte

ID #1003

A1200 im DVD-Gehäuse von Fixi

Der Amiga 1200 im DVD-Player Gehäuse (von Fixi)

Schon länger spielte ich mit dem Gedanken den Amiga 1200 aus dem Tower in ein DVD Player Gehäuse ähnlich wie ein CDTV zu bauen. Bereits bei meinem Amiga 1200 im Auto Projekt hatte ich bereits einen Amiga 1200 in ein DVD Player Gehäuse eingebaut.
Diesmal sollte das Gehäuse aber etwas kleiner sein und optisch noch mehr her machen. Gelegentlich schaute ich bei einem Internetauktionshaus nach defekten DVD Playern (Bastelware) und fand schließlich auch ein Gehäuse mit fast den genauen Maßen, die ich mir vorgestellt hatte.

Nachdem die Auktion erfolgreich beendet war und ich den Player in der Hand hielt ging es ans Ausbauen der Elektronik. Dies gestaltete sich recht unproblematisch, ein paar Schräubchen heraus schrauben und schon konnte man das Innenleben heraus nehmen. Die Gehäuserückseite musste auch abgeschraubt werden, da Platz für die Anschlüsse des Amiga 1200 geschaffen werden musste. Nun ging es meinem Tower an den Kragen.

Name
großes Foto
  Name
großes Foto

Das A1200 Board, die Turbokarte, Diskettenlaufwerk, IDE 4fach Kontroller, die Festplatten und das Tastaturinterface wurden ausgebaut und in das DVD Player Gehäuse eingesetzt (wenn die oberste Blechabdeckung vom Mainboard noch nicht abgenommen ist sollte sie abgenommen werden, da es sonst von der Höhe her Platzprobleme geben könnte). Das Board wird dabei so eingesetzt, dass die Anschlüsse genau mit der Rückseitenkante des Gehäuse abschließen.

Wieder bei dem Auktionshaus nach einem Slimline CD Laufwerk und einem Slimline Adapter Ausschau gehalten und gekauft. Das Laufwerk wurde mit einer Heißklebepistole fixiert, so dass die Schublade genau die Öffnung des DVD Laufwerks nutzen kann. Dann muss ein bischen probiert werden wie man die Festplatte(n) und das Diskettenlaufwerk positioniert. Da an den Gehäuseseiten keine Öffnung für das Diskettenlaufwerk vorhanden ist und es eh nur noch selten zum Einsatz kommt wurde es an die Gehäuserückseite platziert. Die Laufwerke wurden anschließend ebenfalls mit Heißkleber fixiert. Wichtig ist dabei, dass man ein Isolator zwischen Mainboard und die darüber liegenden Laufwerke legt, da es sonst leicht zu einem Kurzschluss kommen kann. Ich habe einfach ein Stück Pappe zurechtgeschnitten und es über das Mainboard gelegt.

Name
großes Foto
  Name
großes Foto

Zum Abschluss wurden die Amiga LEDs (Power, Festplatte, Diskettenlaufwerk) an dem Platz angebracht an dem vorher das Display des DVD Players war und mit Heißkleber fixiert. Nun noch den Gehäusedeckel drauf, den Schriftzug „Bellagio" des DVD Players mit dem Amiga 1200 „Button" vom Desktopgehäuse überklebt und schon war er fertig mein Amiga im DVD Player Gehäuse. Der Umbau nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und kann eigentlich von jedem der mit einem Schraubenzieher und einer Heißklebepistole umgehen kann durchgeführt werden ;-) .
Sollte nun noch die neu angekündigten Power PC Karten erscheinen hat man einem schicken PPC Amiga auf dem Schreibtisch stehen!

Angemerkt sei noch, dass ich einige Probleme mit dem Slimline CD Laufwerk hatte. Es funktionierte nicht mit einer Festplatte an einem IDE Port. Deshalb habe ich die 2 Festplatten an einen IDE Port und das CD Laufwerk an den anderen IDE Port angeschlossen. Vom Platz her wird es im DVD Player Gehäuse etwas eng, wer also nur eine Festplatte anschließt dürfte noch Platz für ein LS 120 oder ein anderes Laufwerk haben.

Name
großes Foto

Hier noch die Maße für ein DVD Player Gehäuse:

  • mindestens 42cm lang
  • ca 20cm breit
  • mindestens 5 cm hoch

Am besten ihr messt wie lange Euer Mainboard mit angesteckter Turbokarte ist und bedenkt dabei, dass auch noch ein gewisser Puffer da sein muss um die Turbokarte auch wieder abzustecken. Solltet ihr noch eine PCMCIA Karte nutzen muss das Gehäuse dementsprechend länger sein oder ihr benutzt einen Winkeladapter.
Als Gehäuse habe ich den DVD Player Bellagio P807 gewählt. Hier lässt sich der Schriftzug Bellagio perfekt mit dem Amiga 1200 Button vom Desktop Gehäuse überkleben.

 

Hier geht es zum Feedback für dieses Projekt. KLICK

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Artikels: 2015-12-02 18:32
Revision: 1.2

Digg it! Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Übersetzungsvorschlag für Übersetzungsvorschlag für
Bewertung der Nützlichkeit dieses Artikels:

Durchschnittliche Bewertung: 5 von 5 (1 Bewertungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich