Software-Projekte

ID #1010

USB-GamePortmapping unter OS4 von McFly

USB-Gameportmapping unter AmigaOS4

Da einige User immer noch Schwierigkeiten mit dem Gameportmapping haben, möchte ich dazu eine kleine Hilfestellung anbieten. In diesem Fall mit einem Impact USB-Gamepad von Megaworld und dem Spiel Heretic II. Name
großes Foto
Nach dem Anschliessen des Pads sollte dieser im USB-Inspektor erscheinen. Falls es nicht geschieht, kann es unter Umständen helfen, wenn man im Ordner System zuerst USBStop doppeltklickt und die erscheinende Aufforderung mit JA bestätigt, danach sollte ein doppelklick auf USBStart genügen, damit das Pad erkannt wird ohne den Rechner zurücksetzen zu müssen. Am Impact-Pad sieht man es daran, da er beleuchtet ist. Rechner die einen USB-Bug haben, sollten aber mittels USB-HUB auch keine Schwierigkeiten mehr haben. Name
großes Foto
Nun öffnen wir die AmigaInput Preferences und sehen unter dem Reiter Drivers, das dort USB neben Generic und PCI,als Interface erscheint (3.jpg). Name
großes Foto
Der nächste Schritt ist das Kalibrieren, einfach auf Test/Calibrate Unit geklickt und schon sollte das Kalibrierungs-Fenster erscheinen. Sämtliche Aktionen des Kalibrierens werden optisch dargestellt. Hat man nun alle Funktionen des Pads durchprobiert, kann abgespeichert werden. Name
großes Foto
Nun kommt das eigentliche Portmapping. Dazu wählen wir in den AmigaInput Preferences nun den Reiter Lowlevel aus. Dort wählen wir Port1-Gamepad an, in den Drivers erscheint nun unser USB-Pad.
Nun klicken wir einmal unter Units auf die 0, siehe Punkt 1, weisen dann unsere Buttons den Funktionen zu z.B. "Button 10= Start". Dann können wir auf Assign klicken, Punkt 2, das ganze dann Speichern. Somit sollte das Pad nun einsatzbereit sein.
Name
großes Foto
Zum testen ob das Pad korrekt funktioniert habe ich Heretic II ausgewählt. Also Spiel starten und ins Optionsmenü gehen. Dort dann "Options" auswählen. Name
großes Foto
Im neuen Menü dann "More Options" anwählen. Name
großes Foto
Und wieder erscheint ein neues Menü, in dem wir dann "Use Joystick" anwählen und auf "Yes" einstellen. Mit Escape geht es zurück ins Hauptmenü, wo wir dann das Spiel starten. Angemerkt sei aber, das nicht alle Funktionen über das Pad gesteuert werden. So ist zum Beispiel der Waffenwechsel nur über die Tastatur möglich. Grundlegende Sachen aber, wie das Springen, Schlagen, Abrollen übernimmt aber das Pad, probiert es einfach aus. Name
großes Foto
Damit Ihr auch seht, das es funktioniert, habe ich einen kleinen Clip gemacht, den Ihr Euch anschauen könnt. Nun dann, viel Spaß beim spielen mit Pad Download Video (7,5MB, MPG) Name
großes Foto

 

Für Anregungen hier KLICKEN.

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Artikels: 2015-12-02 18:31
Revision: 1.1

Digg it! Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Übersetzungsvorschlag für Übersetzungsvorschlag für
Bewertung der Nützlichkeit dieses Artikels:

Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5 (0 Bewertungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich