Software-Projekte

ID #1011

VCD erstellen von Blackbird

VCD erstellen

Hier eine kleine Anleitung wie man ganz einfach Video-CD`s aus mpg-Files erstellen kann.
Benötigt wird dazu die VCD-Imager-GUI von Blackbird und natürlich VCD-Imager.
Unterstützt werden sowohl die 68k-Version, als auch die PPC-Version von VCDImager.
Desweiteren braucht man einen möglichst schnellen Amiga ;)
Eine Installation ist nicht notwendig.
Das Archiv muss lediglich, in der gewünschten Partition entpackt werden.
Die Datei VCD-Imager am besten ins selbe Verzeichniss kopieren.

Anmerkung:
Es kann natürlich nicht garantiert werden, das sich jedes mpg-File ins VCD-Format wandeln lässt.
Das sollte dann von Fall zu Fall ausprobiert werden.

Das gewünschte VCD-Format per Rollover-Buttons auswählen. Quelle auswählen und dann das Ziel angeben, wobei hier angemerkt werden muss, das es hier am besten ist, als Ziel auch das GUI-Verzeichniss anzugeben, da das .cue-File immer dort abgelegt wird, wo sich VCD-Imager befindet. Name
großes Foto
Dann nur noch auf "Start Konvertierung" klicken, der Rest geht von allein. Die Beendigung der Konvertierung wird im Hauptfenster angezeigt, siehe Screenshot Name
großes Foto
Zum brennen der generierten videocd.cue und videocd.bin Dateien wird MakeCD ab Version 3.2d7 benötigt. Unter dem Menüpunkt "Bearbeiten" "Import CD-Image" "CDRWIN(.cue) das erstellte videocd.cue importieren. Das videocd.bin wird automatisch mitgeladen. Name
großes Foto
Dann "Tracks schreiben" anklicken, CD wird gebrannt und sollte als funktionstüchtige VCD aus dem Brenner kommen. Name
großes Foto

 

Kommentare und Anregungen im Forum. KLICK

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Artikels: 2015-12-02 18:31
Revision: 1.1

Digg it! Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Übersetzungsvorschlag für Übersetzungsvorschlag für
Bewertung der Nützlichkeit dieses Artikels:

Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5 (0 Bewertungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich